Flying Clubfitters

Schaft-PUREing – was ist das?

Kein Golf-Schaft ist „perfekt“ rund oder „absolut“ gerade. Dies kann zur ungünstiger Schaftbiegung ausserhalb des Schwungkreises oder zu überdurchschnittlicher Verwindung im Treffmoment führen.

Mit dem PURE-Verfahren ist es möglich, den Sweet-Spot jedes Golfschlägerschaftes exakt zu lokalisieren und so den günstigsten Einbauwinkel für den Schaft festzulegen. Sie spüren den Effekt an einem solideren Schlaggefühl.

Zahlreiche Golfprofis setzt daher auf diese Verfahren und spielen ausschließlich „gePUREte“ Schäfte.

Das sagen die Profis

Any time something can improve my game and I don't have to do anything … I'd be foolish not to PURE my clubs. Padraig Harrington
I believe that every shaft should be PUREd to put any structural inconsistency in a plane down the line rather that across it. At the very least it's got to help, psychologically, to know that every shaft is exactly the same. Colin Montgomery